Zoom-Vorbereitungen für Anfänger

Bald hast du dein erstes Zoom-Meeting und du möchests gut vorbereitet sein:

Kein Bild, kein Ton, das kriegen wir schon.

Normalerweise bekommst du deine Einladung zum Meeting per E-Mail: mit Meeting-Link, Meeting-ID und Passwort.
Und normalerweise kannst du einfach auf den Link klicken und dann wird über deinen Browser das Zoom-Programm installiert und das Meeting automatisch gestartet. Voilà.

Nichts hören, sehen, sagen
Die drei Affen
Hier zeige ich dir, wie du vor deinem ersten Zoom-Meeting das Zoom-Programm installieren und testen kannst.

  • Bin ich gut zu hören?
  • Bin ich gut zu sehen?
  • Wo finde ich weitere Funktionen?

Und dann gibt's noch ein paar Zoom-Tipps.

Diese Anleitung und die zugehörigen Bilder stammen von meinem Notebook mit Windows 10. Andere Rechner oder Tablets sehen wahrscheinlich so ähnlich, aber nicht identisch aus. Die offizielle Anleitung findest du übrigens unter Zoom Erste Schritte.

Technische Voraussetzungen

Jede/r braucht auf jeden Fall:

  • eine stabile Internet-Verbindung,
  • ein Notebook, PC, Tablet oder SmartPhone mit Kamera und Mikrofon,
  • gute Lichtverhältnisse,
  • komfortable Sitzposition,
  • Geduld.

Wenn diese Voraussetzungne bei euch erfüllt sind, dann geht's weiter zur Installation von Zoom.

Zoom installieren und starten

Zoom Icon
Zoom-Icon
Um Zoom vor dem Meeting auszuprobieren musst du es vor dem Meeting installieren:

Nach Download und Installation kannst du Zoom starten, aber auf meinem Notebook habe ich das Zoom-Icon nach der Installation nicht gefunden.

Zoom im Startmenü
Zoom übers Startmenü aufrufen
Zoom finden und manuell starten (siehe Screenshot rechts):

  1. Windows-Start-Symbol ganz links unten am Baldschirmrand anklicken
  2. "zoom" eintippen
  3. "Start Zoom" anklicken
  4. Zoom startet

Zoom Test-Meeting

Jetzt kannst du Zoom aufrufen, um es auszuprobieren:

Zoom Anmeldung
Zoom-Anmeldung

Wenn du keine "Meeting-ID" von einem/einer Bekannten zum Ausprobieren erhalten hast, dann kannst du einen Test am einfachsten im Internet durchführen:

Danach kannst du dein bereits installiertes Zoom-Programm öffnen:

Zoom Meeting-Test
Zoom Meeting-Test über Browser

Falls die Anmeldung beim Test-Meeting aus irgendwelchen Gründen nicht klappen sollte, dann kannst du Ton und Bild auch über die "Zoom-Einstellungen" in der Windows-Taskleiste testen: siehe unten "Zoom ohne Test-Meeting testen".

Nach dem Meeting-Beitritt siehst du als erstes die Video-Vorschau und du kannst Kamera, Bildausschnitt und Ausleuchtung testen:
(Der Bildausschnitt wird durch die Position deiner Kamera, also deines Notebook-Monitors bestimmt.)

Zoom Videovorschau
Zoom-Videovorschau mit virtuellem Hintergrund

Darauf folgt ein Test von Lautsprecher und Mikrofon:

Zoom Lautsprecher-Test
Zoom Lautsprecher-Test
Zoom Mikrofon-Test
Zoom Mikrofon-Test

Danach startet das eigentliche Meeting:

Zoom Computer-Audio
Zoom per Computer-Audio beitreten

Voilà, dein Test-Meeting:

Zoom Meeting
Zoom Meeting mit Menü unten

Wenn du mit der Maus auf das Video klickst, dann wird unten das Zoom-Menü eingeblendet. Möglicherweise wird die Menü-Leiste bei dir auch oben oder an anderer Stelle angezeigt, abhängig von deinem Gerät oder ob du das Video als Vollbild anzeigst. Also, nicht so schnell verwirren lassen und weiter suchen!

Eine Erläuterung der Menüpunkte gibt es direkt bei Zoom: Zoom Bedienelemente und weiter unten folgen noch ein paar Zoom-Tipps.

Audio-Test im laufenden Zoom-Meeting

Auch von dieser Menüleiste aus kannst du über das kleine Dreick-Symbol neben "Stummschalten" eine weiteres Menü öffnen, in dem du auch Lautsprecher und Mikrofon testen kannst. Das folgende Video zeigt dir den Aufruf:

Im Meeting auf Telefon-Audio umsteigen

Du kannst auch während eines Zoom-Meetings auf Telefon umsteigen, falls dein Computer-Audio nicht gut funktioniert.

Dazu kannst du unten über "Auf Telefonaudio umschalten..." und dann Auswahl deines Landes die entsprechenden Telefon-Nummern dazu sehen. Rufe eine an und gebe deine Daten ein:

Telefon statt Computer-Audio während Zoom-Meeting
Auf Telefon für Audio wechseln

Zoom ohne Test-Meeting testen

Wenn du das Zoom-Programm bereits gestartet hast, auch wenn du noch keinem Meeting beigetreten bist, dann findest du das Zoom-Symbol in der Windows-Taskleiste ganz unten weit rechts:

  1. Dreick-Symbol anklicken, um ausgeblendete Symbole anzuzeigen,
  2. das Zoom-Symbol finden und mit der rechten Maustaste das zugehörige Kontextmenü öffnen
  3. "Einstellungen ..." anklicken

Zoom Symbol in der Taskleiste
Zoom-Symbol in der Taskleiste

Unter "Einstellungen" kannst du Audio und Video testen:

Zoom Einstellungen
Zoom-Einstellungen für Ton und Bild

 

Zoom-Tipps für größere Gruppen

Hier entsteht gerade eine Liste mit nützlichen Tipps für Zoom-Meetings mit bis zu 50 Teilnehmern:

Zoom Menüleiste
Zoom-Menüleiste

Zoom Hilfe

Weitere Anleitungen und Hilfestellung findest du direkt bei Zoom: Zoom Help-Center

Und jetzt noch ein paar nützliche Links zum Thema "Sicherheit":

Gutes Gelingen!

Vorheriger Beitrag